• Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon

© 2017 by Stefanie Seifert un.fold Vinyasa Flow Yoga

Leipzig | info@yoga-unfold.com | +49 176 60959179

Impressum | Datenschutz | AGB

 ÜBER MICH 

VISION

Ich möchte Menschen mithilfe von Yoga neue Wege eröffnen, ihren eigenen Körper, Atem und

Geist zu erfahren, damit sie ein besseres Verständnis für sich und ihren Körper entwickeln

und beweglicher, stärker, fokussierter und gelassener werden.

ÜBER MICH

Hi, ich bin Steffi. Yogalehrerin und Gründerin von un.fold Vinyasa Flow Yoga in Leipzig. 

Angefangen mit Yoga habe ich 2011. Zunächst als Zusatztraining zu meinem Hobby, dem Sportklettern und Bouldern. Dabei lag mein Fokus zunächst vorrangig darauf, meine Beweglichkeit und Flexibilität zu erhöhen. Die Erfahrungen, die ich dabei machte, übertrafen meine Erwartungen und ich begann, viel zu Hause und auch in Kursen Yoga zu üben. Nach einem BWL-Studium und der sechsjährigen Tätigkeit im Personalbereich eines Leipziger IT-Unternehmens entschied ich mich 2016 zu einem Sabbatical. Mein Wunsch war es, zum einen mehr über Yoga, dessen Geschichte, Philosophie und seine modernen Interpretationen zu erfahren, als auch zu Reisen und mehrere Monate in Neuseeland zu verbringen. 

Mein 200stündiges Yoga-Teacher-Training absolvierte ich auf Bali, Indonesien, bei ZUNA YOGA. Dieses intensive Training wurde komplett in englischer Sprache durchgeführt und war mit internationalen Teilnehmerinnen besetzt. ZUNA YOGA ist eine von der International Yoga Alliance zertifizierte Yoga-Schule, deren Fokus auf der Vermittlung der traditionellen Yoga-Lehre mithilfe eines modernen, stärker naturwissenschaftlich fundierten Ansatzes liegt.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Trainings war ich noch einige Wochen auf Bali, um daran anschließend acht Monate in Neuseeland zu leben und zu reisen. Dabei habe ich einige lokale und internationale Yoga-Festivals besucht, bei denen ich die Möglichkeit hatte, sowohl als Freiwillige mitzuarbeiten als auch am Yoga-Unterricht von international bekannten Yoga-Lehrern teilzunehmen und zu hospitieren. Dies half mir, mein Verständnis und Wissen zu vertiefen sowie meine eigene Yoga-Praxis zu intensivieren und meinen eigenen Unterrichtsstil zu verfeinern.

EINFLÜSSE

ZUNA YOGA 

 

Zwar hatte ich Yoga schon lange Zeit als eine Bereicherung meines Lebens, aber erst mit dem Yoga-Teacher-Training bei ZUNA Yoga habe die Tools, den Zweck, das Herz von Yoga entdeckt. Nicht nur habe ich durch die Ausbildung umfangreiches Knowhow und das Handwerkszeug für die Arbeit als Yoga-Lehrerin erhalten, ich habe auch meine eigene Yoga-Praxis vertieft, weiterentwickelt und mich selbst besser kennengelernt. Ich bin meiner Trainerin Katherine Gierling und der Co-Trainerin Anna Rhein unglaublich dankbar für das Wissen und die Erfahrungen, die sie mit mir geteilt haben. 

ELENA BROWER

Elena Brower ist eine international bekannte, amerikanische Yoga-Lehrerin und Autorin. Ich habe an Elenas Yoga-Klassen beim Wanderlust Festival in Neuseeland teilgenommen und war sofort fasziniert von ihrer Person, den Yoga-Sequenzen und ihrer ganzen Ausstrahlung. Seit dem Festival habe ich Elenas Bücher The Art of Attention und ihre Berichte auf der internationalen  Yoga-Lehrer-Plattform Teach.yoga gelesen sowie regelmäßig an Online-Klassen von ihr teilgenommen. Ihr Unterrichtsstil und ihre Persönlichkeit inspirieren mich immer wieder.

WANDERLUST FESTIVAL GREAT LAKE TAUPO | NEUSEELAND

Beim internationalen Wanderlust Festival in Neuseeland habe ich Unterricht bei verschiedenen internationalen Lehrern genommen und in ihren Klassen hospitiert. Zu den Lehrern zählten Rod Stryker, Elena Brower, Daniel Scott, Dice Iida Klein und Eoin Finn. Ich bin dankbar für die Erfahrungen und Inspirationen, die ich dabei sammeln konnte.